Startseite

Die Outdoor-Branche ist durchzogen von Anglizismen und komplizierten Fachbegriffen. Das fängt bei den Bezeichnungen für die verschiedenen Aktivitäten an und zieht sich über die Produkteigenschaften hin zu den Materialien, wo nahezu jeder Hersteller mittlerweile eigene Entwicklungen ins Rennen schickt. Der Kunde steht vor einem riesigen Dschungel, durch den er sich nicht allein durchkämpfen sollte. Während im Fachgeschäft das Beratungsgespräch viele Fragen klären kann, wird der Online-Kunde häufig mit Angaben allein gelassen, die ihm nichts sagen.

Wiki Outdoor ist ein Nachschlagewerk für alle Outdoorbegeisterten, das in einfachen, für jeden verständlichen Sätzen aufzeigt, was sich hinter dem ganzen High-Tech-Vokabular verbirgt. Darüber hinaus wird es im Blog regelmäßig Informationen zu Trends und Neuheiten auf dem Outdoor-Markt geben.